Blog

So geht Energiewende

November 14, 2022
Leipzig
In cooperation with:

Mit intelligenten und vernetzten Energiesystemen in Gebäuden den Einsatz erneuerbarer Energien um 65% steigern, Energieeinsparungen von über 50% realisieren und dabei CO2-Emissionen um 64% senken. Dies sind die ehrgeizigen Ziele des europäischen Horizon 2020 Förderprogramms SPARCS.

Sieben europäische Städte sind an dem Projekt beteiligt, wobei Leipzig und das Finnische Espoo als Leuchtturmstädte die Vorreiterrolle einnehmen. Im Leipziger Westen wird dazu gerade ein ganzheitlichesEnergiequartier aufgebaut.

Und da sind wir natürlich mit dabei!

Gemeinsam mit der WSL Wohnen & Service Leipzig GmbH, einem der Projektpartner vor Ort, haben wir unsere Energiemanagementlösung in den Quartieren Dunckerviertel und Baumwollspinnerei erfolgreich in Betrieb genommen. Über den gelungenen operativen Start unserer Zusammenarbeit sagt Alexander Peitz, Teamleiter Energiedienstleistungen & Multimedia bei der WSL: "Wir freuen uns, mit Green Fusion das Thema datengetriebener Optimierung von Heizungsanlagen im Rahmen des EU-Förderprojektes SPARCS umzusetzen".

Und auch wir freuen uns sehr, gemeinsam mit der WSL Teil dieses spannenden und innovativen Projekts zu sein, mit unserer intelligenten Analyse und vernetzten Steuerung der Energiesysteme aktiv zum Projektziel einer positiven Energiebilanz der Quartiere beizutragen, und so die Energiewende ein Stück weiter voranbringen zu können.


Über den Projektfortschritt werden wir hier weiter berichten!


Mehr zu SPARCS: http://sparcs-leipzig.info/

Mehr zur WSL Wohnen & Service Leipzig GmbH: https://www.wsl-leipzig.de/

Und wenn Sie mehr über unsere smarten Energiemanagementlösungen erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns einfach oder buchen Sie eine Demo.

Ähnliche Artikel

Auf unserem Blog finden Sie immer die neuesten Nachrichten und interessante Artikel zu verschiedenen Themen